Punkte abseits der Matte

 

Freuten sich über den Award der Sparda-Bank für das BSV19-Dojo-Projekt: Philipp Kernche, Ralph Boeddeker, Daniel Abt und Fidel Bums von der Ju-Jutsu-Abteilung des BSV19  

 

Auch in einem Bereich, der nicht direkt mit Schweiß und sportlicher Betätigung zu tun hat, konnte die Ju-Jutsu-Abteilung des BSV19 punkten: Im Frühsommer hatten wir uns mit unserem Projekt „Dojo-Neubau“ (…stay tuned….:-)) in der Kategorie „Sport“ beim Award 2018 der Sparda-Bank Hamburg beworben. Im September fiel die Entscheidung: Immerhin kamen wir auf den 4. Platz beim Jurypreis der Kategorie „Sport“. Der Preis wurde im Rahmen eines netten Abend-Events im Ernst-Deutsch-Theater übergeben und war mit 2.500 Euro dotiert.

Leave a reply

Your email address will not be published.

Geben Sie die gesuchte Zahl ein: *