Randori-Session II

Unser in loser Regelmässigkeit geplantes Sonntagmorgen-Randori kommt gut an: Am 06.04. sind zehn Ju-Jutsuka vom 5. Kyu bis 1. Dan angetreten, um mal zu gucken was man mit unkooperativen Partnern alles anstellen kann.

Nach kurzem Warm-Up mit Fussball und dynamischem Stretching zeigten Christian und Martin ein paar einfache Sweeps und Takedowns aus dem BJJ, dann hiess es Schützer anziehen und der Intervalltimer piepste zur ersten Runde.

Knappe 90 Minuten später waren alle gut ausgepowert und um einige nützliche Erfahrungen reicher. Bei mir steht an erster Stelle die Erkenntnis, dass ein schlampig ausgeführter Single Leg Takedown ganz schnell in einem Genickbeugehebel enden kann, und an meinen Kopfbewegungen beim Boxen könnte ich auch mal arbeiten – danke dafür an Jan und Björn, hat zwar ein bisschen weh getan aber auch sehr viel Spass gemacht. 🙂

Nächster Termin:

BSV19 Randori-Session III

Sonntag, 27.04.2014, 10:00 Uhr

Halle Grotenkamp

offen für alle Graduierungen, Schutzausrüstung nicht vergessen

randori2 05 randori2 02randori2 03  randori2 01randori2 04  randori2 06

 

Leave a reply

Your email address will not be published.