Sommersause 2011

Nur zwei Tage nach der Sommerprüfung 2011 (siehe unten) fand die ebenso traditionelle wie legendäre Sommersause der Ju Jutsu-Abteilung statt: Es ist stets ein 12-Stunden-Event: Zunächst geht es mittags in die Nähe von Lüneburg zum Kartfahren (sehr empfehlenswert, weil sehr nett + super Bahn: www.kartbahn-luenburg.de), anschließend wird entspannt zwei Stunden Fussi gekickt und dann geht’s zum gemütlichen Teil: Grillen satt… So auch dieses Mal… Wir hatten mächtig Spaß, nur Petrus hat uns leider im Stich gelassen und eine Husche nach der anderen geschickt …