Tags archives: bsv19

+
 

Zwei neue Abteilungen am Start beim BSV19

Zwischendurch mal etwas anderes als Kampfsport, und zwar etwas sehr spannendes: Nach Ostern hat der BSV19 zwei neue Abteilungen am Start, und zwar Leichtathletik für Kinder und Yoga für Erwachsene. Erste Details hier: Leichtathletik (LA) für Kinder startet gleich am Dienstag nach Ostern (19.4.) um 16.15 Uhr auf der Sportanlage Baurstraße (hinterer Platz, dort, wo die Tartanbahn ist). Das Training endet um 17h und wird von dann an immer dienstags stattfinden. Bitte beachten: Es richtet sich ausschließlich an Kinder im Grundschulalter!!Yoga für Erwachsene startet am Montag, 2. Mai, um 19.30h[...]
+
 

Die Putzteufel vom BSV19-Ju Jutsu

Samstag, 26. September 2020, 11 Uhr: Start für die große Putzaktion im BSV19-Dojo. Und nach acht Stunden, zwei Staubsaugern, 17 Eimern Wasser und unzähligen Lappen war es endlich geschafft. Das Dojo des BSV 19 blitzt jetzt wieder wie am ersten Tag! Fenster, Wände, Matten und Boden – alles wurde gründlichst gereinigt und ist wieder zum frisch zum Bespaßen der Sportler bereit.  Der Einladung von Philipp und Fredi (beide Kindertrainer der Ju Jutsu-Abteilung) folgte eine bunt gemischte Truppe Freiwilliger, die die umfangreiche Aufgabe gemeinsam angingen. Denn immerhin mussten unter andere[...]
+
 

Neu im BSV19: Taekwondo für Kids und Jugendliche

Von Anfang September an wollen wir eine weitere Abteilung im BSV etablieren, und zwar Taekwondo – das „koreanische Karate“ – (zunächst) für Kinder. Trainiert wird montags und freitags jeweils von 16h bis 18h im BSV-Dojo. Der erste Trainingstag ist Freitag, 4. September 2020. Initiiert hat die neue Abteilung Jung-Ho Shin in Gesprächen mit dem Vereinsvorstand. Jung-Ho ist 40 Jahre alt, Lehrer, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Die Familie wohnt in den Othmarscher Höfen, also direkt um die Ecke…😊 Sein sportlicher Werdegang: Taekwondo vom 6. Lebensjahr an im Verein des Va[...]
+
 

Punkte abseits der Matte

Freuten sich über den Award der Sparda-Bank für das BSV19-Dojo-Projekt: Philipp Kernche, Ralph Boeddeker, Daniel Abt und Fidel Bums von der Ju-Jutsu-Abteilung des BSV19     Auch in einem Bereich, der nicht direkt mit Schweiß und sportlicher Betätigung zu tun hat, konnte die Ju-Jutsu-Abteilung des BSV19 punkten: Im Frühsommer hatten wir uns mit unserem Projekt "Dojo-Neubau" (...stay tuned....:-)) in der Kategorie "Sport" beim Award 2018 der Sparda-Bank Hamburg beworben. Im September fiel die Entscheidung: Immerhin kamen wir auf den 4. Platz beim Jurypreis der Kategorie "Sport". Der P[...]
+
 

Feine Vereinsprüfung & ein schwächelnder Chronist

Der Chronist und Berichterstatter auf dieser Website hat in den vergangenen Monaten schwer geschwächelt....:-) Sorry, sorry, sorry....! Er gelobt Besserung und sagt: More to come...!! Daher hier der erste Nachtrag: Im Oktober hatten wir eine gelungene Vereinsprüfung, durch die HJJV-Prüfungsreferentin Alexandra Tews (II. Dan JJ) souverän und mit ruhiger Hand führte. Geprüft wurden alle Gurtgrade bis zum 3. Kyu, schön anzuschauen war das bemerkenswerte Niveau der beiden Prüflinge zum Gelb- und zum Orangegurt. Neben den fünf Prüflingen vom BSV stellten sich auch zwei Jukas von der SV Cursla[...]
+
 

Erfolgreiche Gürtelprüfung für die JJ-Kids vom BSV19

Gleich ein ganzes Dutzend JJ-Kids und -Jugendliche (sowie ein Erwachsener) vom BSV19 stellten sich am 23. Februar der Gürtelprüfung. Für manche war es das erste Mal, denn sie traten zur gelben Spitze an, andere waren schon fast "alte Prüfungshasen", denn da ging es nach gelber Spitze und gelbem Streifen schon um den ersten Vollgurt, also den Gelben Gürtel. Die Jüngsten wurden in der Gruppe geprüft, was auf diesem Level sehr gut funktioniert, den Stress rausnimmt, dem Alter der Prüflinge entspricht und sie letztlich mental gestärkt aus dieser Prüfungssituation rausgehen. Bei den Fortgeschrit[...]
+
 

Weihnachtssause für die JJ-Kids

Beim letzten Training vor den Festtagen gab es wieder unsere traditionelle Weihnachtssause für die JJ-Kids mit Sport, Spiel & Spannung: Erst Fußball Kids gegen Trainer, dann ein kleines Brettball-Turnier und weitere sportliche Wettspiele, um schließlich nach einem Wurfrandori und Rätselaufgaben die hoch an den Turnringen hängende Schatz-Tasche mit ganz viel Naschkram zu erobern.... Äußerst kurzweilig war's! :-)   
+
 

WUNSCHWERFEN

Unlängst hieß es im Landesleistungszentrum (LLZ) des HJJV: "Wunschwerfen mit Stephan". Der BSV19 hatte wieder zu diesem Vereinslehrgang eingeladen, bei dem es ausschließlich um die korrekte Ausführung von Würfen ging. Die Matte im LLZ war gut besetzt und die Jukas lernten vom Referenten Stephan Mensing (5. Dan Ju Jutsu, 1. Dan Judo und Technik-Referent im Vorstand des HJJV) viele wichtige Grundlagen und so manches interessante Detail, was einen Wurf noch besser machen kann. Jedenfalls konnte jeder Teilnehmer - gleich ob Anfänger oder Fortgeschrittener – seine persönliche Lernkurve in den drei [...]